Titelseite
www.gisco.de
Firmenprofil
Etwas Theorie
Produkte
Serviceleistungen
Demos und Downloads
Referenzen
Kontakt

Hoch Zurück Weiter Titelseite Inhaltsverzeichnis

Modularisierung

Im XML-Format stehen Informationseinheiten zur Verfügung, die nach Form und Inhalt getrennt sind. Sie können nun zu sinnvollen Informationsbausteinen (Modulen) miteinander verknüpft werden (Modularisierung), die dann als Dokumentations-Module in einer Datenbank abgespeichert werden.

Durch die erzeugte modulare Textstruktur der redaktionellen Inhalte wird eine schnelle Austauschbarkeit von Dokumentenabschnitten gewährleistet, so dass sich aus diesen Modulen sehr schnell und flexibel neue Dokumente erzeugen und über Konverter in die gewünschten Zielmedien exportieren lassen.

Zudem ermöglicht die modulare Textstruktur ein vereinfachtes Übersetzungsmanagement, da bereits mehrsprachig vorliegende Module nicht mehr extra übersetzt werden müssen und länder- bzw. sprachspezifische Dokumentenanpassungen (z.B. wegen spezieller Sicherheitsvorschriften) sehr schnell in die Dokumentenstruktur integriert werden können.

Die Modularisierung (Art der Verknüpfung von Informationsbausteinen) beeinflusst dabei die spätere Handhabung und Verwaltung der Dokumentations-Module.
Es lassen sich drei verschiedene Grundtypen der Modularisierung herauskristallisieren:


Hoch Zurück Weiter Titelseite Inhaltsverzeichnis